The Hollywood Vampires

The Hollywood Vampires

17:00 Einlass
18:20 Sergeant Steel
19:30 The Darkness
21:00 Hollywood Vampires

Alice Cooper - lead vocals, harmonica
Johnny Depp – rhythm and lead guitar, backing vocals
Joe Perry – lead and rhythm guitar, backing vocals

Aerosmith Gitarrist Joe Perry schwört, dass die Hollywood Vampires die Leute richtig umhauen werden. „Ich sage so etwas wirklich nicht oft, aber die Band ist verdammt gut“, ergänzt er und Depp warnt die Fans „Es gibt richtig was auf die Ohren, unter Umständen kann sogar Blut fließen.“ Worauf Cooper ergänzt: „Dann wissen wir, wir haben unseren Job gemacht.“ (USA Today)

The Hollywood Vampires - Alice Cooper, Joe Perry und Johnny Depp – liefern immer ab. So ist es ihnen auch gelungen, ihre Pläne entsprechend zu koordinieren und wieder Zeit für eine gemeinsame Tour zu schaffen, um ihren Fans das zu geben, was sie wirklich wollen: More Vampires!

Außerdem werden sie noch weitere Rock-Stars aus ihrem Freundeskreis als neue Vampire für die Tour rekrutieren. Die Ankündigungen dazu folgen in Kürze!

Es begann übrigens als intime, mit Stars gespickte Show für Familie und Freunde im Roxy Theatre in L.A.. Es folgten Konzerte an so vielen Orten wie möglich spielen, die Vampires wollten spielen, egal wo auf der Welt, es musste nur in die kurzen Sommerferien passen, bevor Joe, Alice und Johnny wieder ihren anderen Verpflichtungen nachkommen mussten.

So führte ihre erfolgreiche Sommer-Tour 2016 die Hollywood Vampires zu Shows & Festivals in mehr als 23 Städte und 7 Länder, nach Verona, New York, Bukarest oder zum Rock in Rio, wo sie vor 100.000 Fans aufspielten.

Die Supergroup, die der Bezeichnung mit zwei wahren Königen des Rocks und einem echten Hollywood-Superstar alle Ehre macht, wird ihren Fans live ein energiegeladenes, atemberaubendes Konzert liefern. Zu hören gibt es ihre eigene Hit-Single „As Bad As I Am" aus dem 2015er Debüt-Abum „The Hollywood Vampires“ sowie viele bekannte Rock-Klassiker wie „My Generation“, „Whole Lotta Love” und das „School’s Out”/“Another Brick in the Wall” Medley.

www.hollywoodvampires.com

Opener: Sergeant Steel

Sergeant Steel ist Österreichs Hardrock Band Nummer 1 und wurde 2007 in Oberösterreich gegründet. Die Gruppe hat drei Langspielplatten weltweit veröffentlicht: Lovers & Maniacs (2010), Men On A Mission (2013) und Riders Of The Worm (2015).

Sergeant Steel waren 2013 Supportband für Deep Purple auf Burg Clam/Oberösterreich. Zweimal durfte man für The Sweet einen Konzertabend in Wien eröffnen. Weiters veröffentlichte die Gruppe die offizielle Vereinshymne der österreichischen Erstliga-Eishockeymannschaft EHC Black Wings Linz. Diese entstand in Kooperation mit den legendären Abbey Road Studios in London.

Sergeant Steel arbeiteten mit musikalischen Legenden wie Michael Wagener (Metallica, Ozzy Osbourne, Skid Row, Queen, Janet Jackson, Mötley Crüe, Alice Cooper,...), Beau Hill (Ratt, Europe, Alice Cooper,...), Peter Mew (The Beatles, Pink Floyd, Deep Purple,...), Mark Slaughter (Slaughter, Vinnie Vincent Invasion) und Kane Roberts (Alice Cooper,...) zusammen.

www.sergeant-steel.com

Support: The Darkness

The Darkness ist eine britische Rockband aus der englischen Grafschaft Suffolk. Die Band wurde im Jahre 2000 gegründet und drei Jahre später mit ihrem Debütalbum Permission to Land bekannt. Die Kleidung der Band orientiert sich am Glam Rock. Sänger Justin Hawkins tritt in Spandex-Anzügen mit Ausschnitten bis zum Bauchnabel auf. Die Musik der Band lässt sich als eine Mischung aus Hard Rock und Glam Rock bezeichnen.

Einflüsse der Band sind AC/DC, Queen, Led Zeppelin, Thin Lizzy, Led Zeppelin, Van Halen oder Aerosmith. Das Auftreten und Gesangsverhalten von Justin Hawkins ist einerseits mit dem von Freddie Mercury zu vergleichen, sein Gesang erinnert andererseits aber auch an Robert Smith von The Cure. Besonders auffällig ist seine Kopfstimme, die er entsprechend häufig als Stilmittel einsetzt. (wikip.)

www.thedarknesslive.com

Tickets Bestellen