• Wie alles begann ... Teil 3

Wie alles begann ... Teil 3

Posted By Georg Clam-Martinic / Clam Konzerte, Geschiche, Klam, Burgbrauerei /

Am 1.Februar 1990 begannen wir mit den Bauarbeiten…… Mit an Bord war Karl Strondl aus Klam,der parallel zur Bauaufsicht eine Ausbildung zum Brauer für Kleinbrauereien in Wien machte und zwar bei der NUSSDORFER BRAUEREI des Barons Henryk von Bachofen-Echt,von dem ich auch die Brauerei-Anlage käuflich erwarb.

Mit Volldampf arbeiteten wir um die Gebäude zu sanieren,vor allem der grosse Sandkeller(ca.30 m lang)machte uns anfangs ziemliche Schwierigkeiten…..Sand ist zwar in sich als Gewölbe stark,aber äusserlich eher porös und es war sehr schwierig einen ordentlichen Verputz anzubringen…

Es gelang erst nach verschiedenen Experimenten.Ausführende Baufirma war die Firma Kollmann aus Klam,mit ihren Chefs Kurt und "Jim"Kollmann…….diese Firma stellte übrigens vor einigen Jahren ihren Betrieb ein,leider! Es war gut mit ihnen zusammenzuarbeiten…..neben den Gebäuden,die wie ich glaube dann gut gelungen sind,dem Keller und dem grossen Gastgarten mit seinen alten Kastanien,bauten wir auch einen Musikpavillon und zwar am südlichen Rand des Gastgartens……bei den verschiedenen Entwürfen und Ideen der Gebäude und Anlagen half mir übrigens Herr Hofrat Sandrisser von der oberösterreichischen Landesregierung sehr !

Fortsetzung folgt ...

More Posts